Donnerstag, 7. Februar 2013

Austritt aus der Bundesrepublik Deutschland – Jetzt!

Es ist vollbracht. Weil Staatsbürger der BRD keine Menschenrechte besitzen und in Deutschland nur das Privatrecht und kein Strafrecht gilt, ist Mario aus der BRD ausgetreten. Damit ist sicherlich der Höhepunkt der aktuellen Staffel erreicht. Mario ist nun nach Eigenauskunft staatenlos. Ja, Mario hat sich offiziell ausbürgern lassen. Zumindest hat er einen Wisch vom Bezirksamt Spandau mit einem Eingangsstemepel in der Hand – in Marios Welt bedeutet das sehr viel.

Mario hält einen Zauberspruch der Stufe 7 in der Hand

Damit hat eine lange Odyssee ein glückliches Ende gefunden. Denn wie wir dank Mario, Peter Schmidt und Jar-Jar-Tiks wissen, sind "Nazis" nicht etwa Menschen, die dem untergegangenen "dritten Reich" nachtrauern, Vorbehalte gegenüber Juden, Schwulen und Ausländern haben oder gar den Holocaust abstreiten. Nicht doch! Die Truppe ums NSL-Forum bietet eine viel bequemere Definition: Alle anderen sind Nazis! Jeder, der einen deutschen Paß hat, zumindest.

Mario nun nicht mehr. Herzlichen Glückwunsch, Mario.
Wir freuen uns schon auf die nächste Folge.

Ach ja: Mario: Falls du für deinen Umzug auf die Bahamas eine kleine "Organisationsspende" benötigst – diesmal gäbe es auch von mir Geld dazu!

Der Link zum Video:
Willenserklärung Austritt aus dem Verein Finanz BRD GmbH M2

Kommentare:

  1. "Damit ist sicherlich der Höhepunkt der aktuellen Staffel erreicht."
    LOL!

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja schon wieder so lustig, dass es weh tut.

    Da verbraet Mario, die wenige Kohle, die der Familie zu Leben bleibt, fuer Spaßdokumente. Hoffe seine Frau schmeisst den Mist sofort in den Keller, zu den Forellenturbinen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die flugscheibe nicht zu vergessen.!. oder vielmehr den prototyp eines flugscheibenantriebs.

      Löschen
  3. Seine Frau sollte IHN in den Keller werfen, oder aus dem Haus...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. es fehlt hier ein "like"-button. sie sollte das sogar unbedingt und möglichst bald zu tun. nicht zuletzt wegen der kinder natürlich.

      Löschen
  4. Ich fühle mich seit der wende schon nicht mehr als deutscher fühl mich immer weiter zur USA hingezogen weil ich mir sage das der deutsche Stadt die Leute immer mehr betrückt und belügen tut aber die Leute mergen es ja noch noch einmal ich will nur noch hier raus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deutschland ist USÁ gesteuert!!!

      Löschen
  5. Weizengrassaft soll möglichst frisch, am besten innerhalb einer halben Stunde getrunken werden. Die meisten Vitalstoffe sind nur im frischen Saft enthaltbar. Sie können bei uns frisches Weizengras ausprobieren und sollten Sie sich für Eigenanbau entscheiden, helfen wir Ihnen bei der Suche nach einer richtigen Ausrüstung und geeigneten Saftpressen.

    AntwortenLöschen